Ganz herzlich willkommen in der Ballettschule Nadja Jungmann!

Liebe BallettschülerInnen, liebe Interessierte,

 die Klassen finden nun wieder mit kleiner Teilnehmeranzahl statt. Bitte meldet Euch unter nadja.jungmann@gmx.net für die jeweilige Klasse an! Probestunden sind ebenso willkommen.

Zielsetzung meines Balletttrainings ist, den SchülerInnen ein Verständnis zu vermitteln, wie diese Körpertechnik und Kunstform, tatsächlich funktioniert und umgesetzt werden kann. Und eben nicht, wie es im Hobbybereich häufig der Fall ist, diese Technik/ Ausdrucksform nachzuahmen oder innerhalb eines „übergestülpten Systems“ zu funktionieren/reagieren sondern diese auch tatsächlich  zu begreifen. Somit auch das Klassische Ballett „leben“ und  tiefe Freude hierbei empfinden zu können. Als Quallitätsstudio  lege ich Wert auf eine angemessene Teilnehmerzahl als auch eine feste sehr große  langjährige Stammschülerschaft, wodurch  tatsächliches Wachstum,  Vertrauen, Fortschritt  und Inspiration seitens des Lehrers und der SchülerInnen gewährleistet werden können. Demzufolge ist die Atmosphäre persönlich und sehr angenehm, voller vieler interessanter Persönlichkeiten und einer langen Kreuzberger Ballettstudiogeschichte.

Jede Ballettklasse basiert auf einem klaren aufbauenden Konzept und unter Berücksichtigung der menschlichen Anatomie, einem sehr präzise effektiven Ausführen der einzelnen Exercises, erarbeitet und ständig weiterentwickelnd durch meine langjährige Erfahrung als Tänzerin und Lehrerin.

Die Anfängerklassen werden durch unterschiedlichste Floorbarre und Pilates Übungen ergänzt.  Diese Übungen ermöglichen ein Arbeiten aus der Körpermitte, Gefühl für Körper, Musik und Koordination als auch das Finden und Entwickeln der richtigen „Ballettmuskeln“.

Die fortgeschritteneren Klassen setzen den Schwerpunkt auf Ausdauer und Kondition, was durch dynamische Sprungkombinationen gefördert wird. Ebenso wie mehr Freude am Tanzen an sich, durch die Hinzunahme tänzerischer Elemente. Starke, langgezogene, elastische Beine und fließende Arme zählen zu einem weiteren Zielpunkt.

Ich freue mich auf Euch!